Lahr

Kommt die Munitionsfabrik auf dem Flugplatz-Gelände?

Christian Kramberg

Von Christian Kramberg

Mi, 18. Oktober 2017 um 20:32 Uhr

Lahr

In Lahr steht die Ansiedlung einer Munitionsfabrik auf dem Flugplatz-Gelände im Raum. Die Pläne sind umstritten. Im Vorfeld der Entscheidung haben Friedensaktivisten eine Petition überreicht.

Am kommenden Montag wird der Gemeinderat über die Ansiedlung einer Munitionsfabrik auf dem IGZ-Gelände auf dem Flugplatz befinden. Am Mittwochabend hat das Lahrer Friedensforum eine Petition mit 1304 Unterschriften gegen das Projekt an Oberbürgermeister Wolfgang G. Müller überreicht.

Einen Packen mit 153 Unterschriftenlisten hatten Andrea Welz, Klaus Schramm und Volker Sasse als Vertreter des Friedensforums ins Rathaus 1 mitgebracht, um sie dem Oberbürgermeister zu übergeben. Berücksichtigt wurden laut Schramm nur Bewohner aus dem Gebiet des Zweckverbandes, der das Gelände an die Schweizer Firma verkaufen will – mit Ausnahme von Hohberg, das auch dabei sei. Ansonsten ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ