"Uns geht es um die Musik"

ulb

Von ulb

Do, 24. Dezember 2009

Lahr

BZ-INTERVIEW mit Henning Lehmann über das David-Bowie-Fieber und sein Konzert am Samstag.

LAHR. Am Samstag wird im Schlachthof ein neuer Wirkstoff gegen eine schon länger grassierende Krankheit getestet: das David-Bowie-Fieber. Die Ansteckungsgefahr ist hoch, das Medikament heißt "Bowmanic", soll nach dem homöopathischen Prinzip funktionieren und garantiert frei von gefährlichen Nebenwirkungen sein. Kurz vor dem Start der Versuchsreihe sprach unsere Mitarbeiterin Ulrike Le Bras mit dem Leiter der "Projektgruppe Bowie", Henning Lehmann.

BZ: Henning, erinnerst du dich, wann genau du dich mit dem Bowie-Fieber angesteckt hast?
Lehmann: O je, das ist schon lange her, das muss so Anfang bis Mitte der 70er Jahre gewesen sein. Diese Phase wird unser Konzert im Schlachthof am Samstag auch abdecken: von 1970 bis ...

BZ-Archivartikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 15 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ Plus und BZ-Archivartikeln.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 15 Artikel pro Monat kostenlos
  • Exklusive BZ Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archivartikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ