Account/Login

"Uns geht es um die Musik"

Ulrike Le Bras
  • Do, 24. Dezember 2009
    Lahr

BZ-INTERVIEW mit Henning Lehmann über das David-Bowie-Fieber und sein Konzert am Samstag.

Henning Lehmann   | Foto: BZ
Henning Lehmann Foto: BZ

LAHR. Am Samstag wird im Schlachthof ein neuer Wirkstoff gegen eine schon länger grassierende Krankheit getestet: das David-Bowie-Fieber. Die Ansteckungsgefahr ist hoch, das Medikament heißt "Bowmanic", soll nach dem homöopathischen Prinzip funktionieren und garantiert frei von gefährlichen Nebenwirkungen sein. Kurz vor dem Start der Versuchsreihe sprach unsere Mitarbeiterin Ulrike Le Bras mit dem Leiter der "Projektgruppe Bowie", Henning Lehmann.

BZ: Henning, erinnerst du dich, wann genau du dich mit dem Bowie-Fieber angesteckt hast?
Lehmann: O je, das ist schon lange her, das muss so ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar