Gesellschaftspolitik

Lahrer Kulturstammtisch widmet sich dem Thema Frauen in Kunst und Kultur

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Di, 29. Juni 2021 um 11:05 Uhr

Lahr

Der Kulturstammtisch geht in die dritte Runde und wird am 1. Juli um 18 Uhr übertragen. Die Runde widmet sich dem Thema Frauen in Kunst und Kultur im Kontext gesellschaftspolitischen Diskurses.

Frauen dürfen zwar seit etwa 100 Jahren an Kunstakademien studieren, doch bis heute sind Professorinnen, Intendantinnen und finanziell erfolgreiche Künstlerinnen rar. Der arrivierte Künstler Georg Baselitz war noch 2013 überzeugt: "Frauen malen nicht so gut. Das ist ein Fakt". Wie kommt es zu solchen Vorurteilen? Und wie gehen Frauen damit um? Dieser Frage widmet sich der Kulturstammtisch. Auf dem Podium ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung