Landesverordnung

Uwe Schwerer

Von Uwe Schwerer

Fr, 12. Juni 2020

Infobox

Das Ministerium für Kultus, Jugend und Sport und das Ministerium für Soziales und Integration (Gesundheitsministerium) haben am Mittwoch eine geänderte Fassung ihrer Corona-Verordnung für Sportwettkämpfe notverkündet. Damit dürfen ab 11. Juni in Baden-Württemberg Wettkämpfe im Breiten- und Leistungssport ohne Zuschauer wieder ausgetragen werden. Die Regelung gilt für alle kontaktlosen Sportarten, bei denen ein Abstand von eineinhalb Metern eingehalten werden kann - wie Tennis, Golf, Reiten, Turnen, Schwimmen, viele Leichtathletikdisziplinen und Sportschießen. Teilnehmen dürfen bis zu 99 Sportler, Zuschauer sind weiterhin nicht zugelassen.