Podiumsdiskussion

Landwirte sehen sich durch Wolf bedroht

Gerald Nill

Von Gerald Nill

Di, 25. August 2020 um 14:00 Uhr

Utzenfeld

Bei einer gut besuchten Podiumsdiskussion der FDP in Utzenfeld dominierten wolfskritische Stimmen. Gefordert wurde unter anderem eine Abschussquote.

"Es gibt nicht den Problemwolf", wie es FDP-Bundestagsabgeordneter Christoph Hoffmann einleitend ausdrückte. Aber alle haben ein Problem mit dem zurückkehrenden Raubtier. Das ist das Fazit bei einer Podiumsdiskussion auf Einladung des FDP-Ortsverbandes Wiesental in Utzenfeld. Unter den rund 100 Zuhörern war keiner, der für den Wolf eine Lanze brechen wollte. Der einzige "Wolfsversteher" hatte seine Teilnahme an der Diskussion in der Gemeindehalle kurzfristig krankheitsbedingt absagen müssen.
Hoffmann machte in seiner Einleitung klar, das Podium sei "nicht gerade pro Wolf eingestellt", auf der einen Seite Heinz Kaufmann für den Badischen Landwirtschaftlichen Hauptverband (BLHV), auf der anderen Seite Dietrich Brombacher für die Kreisjägerschaft. Da hatte der Wolf keine Chance. ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung