Langsam kehrt wieder ein Stück Normalität zurück

Juliane Kühnemund

Von Juliane Kühnemund

Mo, 21. Juni 2021

Bonndorf

BZ-Plus Dank eines Ausweichstandorts bleibt die Hans Adler OHG auch nach dem Großbrand lieferfähig / Zusammenarbeit mit den Behörden läuft gut.

. Der erste Schock nach dem Großbrand bei der Adler OHG, der am 26. Mai ausgebrochen war und Teile von Räucherei und Wursterei zerstört hat, ist überwunden. Zwar holprig, aber dennoch erkennbar, kehre langsam wieder ein Stück Normalität ein, sagte Geschäftsführer Peter Adler bei einem Vor-Ort-Termin mit dem CDU-Bundestagsabgeordneten Felix Schreiner, der sich über die Situation des Familienunternehmens informierte. Dabei habe auch ein bisschen Glück im Unglück mitgespielt ergänzte Marie-Luise Adler, geschäftsführende ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung