Laufen gegen den Menschenhandel

Monika Weber

Von Monika Weber

Sa, 18. Januar 2020

Schopfheim

BZ-Plus Der Schopfheimer Thomas Wahl möchte beim "Muskathlon" in Rumänien starten und Spenden sammeln.

SCHOPFHEIM. Der 36-jährige Schopfheimer Thomas Wahl hat sich ein ehrgeiziges Ziel gesetzt. Er möchte im September beim Muskathlon in Rumänien starten und das, obwohl er bislang nur wenig sportlich aktiv war. Der Muskathlon ist ein Benefizlauf, der am Veranstaltungsort Hilfsprojekte unterstützt. Die Teilnehmer sammeln für das Startgeld Spenden in Höhe von 10 000 Euro oder mehr und unterstützen damit das jeweilige Projekt. In Rumänien geht es konkret um die Bekämpfung von Menschenhandel.

Der Muskathlon: Die Veranstaltung dauert vom 20. bis 27. September. Der eigentliche Lauf findet am 26. September statt. Thomas Wahl hat sich als "kompletter Nichtläufer", der höchstens mal zwei oder drei Kilometer gejoggt ist, für die Strecke von 42 Kilometern entschieden. Möglich wären auch 21 Kilometer oder gar 63 Kilometer, die man dann aber wahlweise laufen oder wandern könne. Außerdem könne man auch 120 Kilometer mit dem Rad fahren. "42 Kilometer ist die richtige Wahl für mich", ist Thomas Wahl überzeugt, nachdem er vor einigen ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ