Ein Volksfest für Pfarrer Fietz

Irmgard Helga Kaiser

Von Irmgard Helga Kaiser

Sa, 28. Januar 2017

Laufenburg

Rund 500 Gäste machten dem Geistlichen zum 60. Geburtstag die Aufwartung / Wechsel nach Laufenburg war "Wink vom Himmel".

LAUFENBURG (haka). Die Feier zum 60. Geburtstag von Pfarrer Klaus Fietz geriet zu einem fröhlichen Volksfest. Rund 500 Gäste von nah und fern feierten am Donnerstagabend mit dem Leiter der katholischen Seelsorgeeinheit Laufenburg/Albbruck. Mit Bussen kamen Abordnungen von früheren Wirkungsstätten des Geistlichen angefahren. Bereits der Auftakt mit einem Dankgottesdienst in Heilig Geist war imposant. Die Laufenburger Pfarrkirche war zum Bersten gefüllt.

Musikalisch umrahmt wurde der Gottesdienst von den Kirchenchören der Seelsorgeeinheit und vom Narrechörli der Narro-Altfischerzunft 1386. Pfarrer Günter Hirt, der Fietz schon seit einem halben Jahrhundert kennt, erzählte, wie er vor 50 Jahren im Gymnasium Fietz’ Religionslehrer war. Der Jubilar dankte denn auch Hirt speziell für seine Ansprache: "Günter Hirt hat mich gefördert und geprägt wie kein Zweiter!"

Nach dem Gottesdienst wurde Fietz zur ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ