Interview

Laura Benkarth: „Wembley – das wäre der Hammer“

Georg Gulde

Von Georg Gulde

Sa, 27. September 2014

Frauenfussball

BZ-Interview mit Laura Benkarth vom SC Freiburg über ihre seltsame Nationalteam-Karriere.

FREIBURG. Laura Benkarth (21) ist seit dieser Saison Kapitänin der Bundesliga-Fußballerinnen des SC Freiburg. Sie stand mehrfach im Kader des deutschen Nationalteams, hat dort bisher aber keine einzige Minute gespielt. Im Interview mit Georg Gulde erklärt sie vor dem DFB-Pokal-Zweitrundenspiel des SC gegen Hoffenheim (Sonntag, 14 Uhr, Möslestadion), warum das so ist und welche Chancen sie hat, ihr Länderspiel-Debüt im Wembleystadion zu geben.

BZ: Was sagt Ihnen das Datum 23. November 2014?
Benkarth: Wahrscheinlich ist da das Frauen-Länderspiel im Wembleystadion gegen England.
BZ: Ja. Mit Ihnen als Torhüterin?
Benkarth: Das weiß ich nicht. Ich weiß nur, dass Stammtorhüterin Nadine Angerer, die ja bei einem Klub in Australien spielt, nicht nach London reisen wird.
BZ: Wie groß sind dann Ihre Chancen, ausgerechnet im Wembleystadion ihr Nationalteam-Debüt geben zu ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung