"Lebenshilfe" feiert ihre neuen Räume

Dagmar Barber

Von Dagmar Barber

Sa, 16. November 2019

Emmendingen

BZ-Plus Nach drei Jahren Umbau ist das neue Gebäude an der Karl-Friedrich-Straße 68/1 (fast) fertiggestellt.

EMMENDINGEN. Der Verein Lebenshilfe ist nach drei Jahren stressigem Umbau in seine neuen Räume an der Karl-Friedrich-Straße 68/1 auf 529 Quadratmeter umgezogen. Die offizielle Schlüsselübergabe durch den Architekten Hubert-Konrad Imberi fand in einem kleinen Kreis der engsten Partner statt. Dazu gab es eine Präsentation über die Aktivitäten im neuen Lebenshilfehaus.

Die Gäste nutzten die Gelegenheit, das helle Therapie- und Bürozentrum bereits vor dem offiziellen Teil zu besichtigen. "Wir sind stolz auf das, was wir geschaffen haben", sagte Vorsitzender Herbert Kutschbauch. "Vor eineinhalb Jahren war dies noch eine große und leere Halle". Er erwähnte aber auch, dass so manches noch nicht fertig ist. Die Außenfassade sei noch in einem schlimmen Zustand, die Beschriftung fehlt, die Klingelanlage komme erst noch, die Barrierefreiheit müsse noch nachgebessert werden und so manches ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ