Benedikt Hoffmann erlebt die DM als gelungenen Test

Annemarie Zwick

Von Annemarie Zwick

Fr, 04. November 2016

Leichtathletik

Fünfter Platz für den Lehrer an der Hans-Thoma-Schule in Titisee-Neustadt / Nächstes Ziel: die Ultralauf-Weltmeisterschaft in Katar.

LEICHTATHLETIK (zwi). Platz fünf bei der deutschen Marathon-Meisterschaft in Frankfurt: So sieht ein guter Test für die Weltmeisterschaft im Ultralauf über 50 Kilometer aus. So zufrieden äußert sich Benedikt Hofmann über sein Abschneiden am vergangenen Sonntag beim ältesten deutschen Stadtmarathon, für den mehr als 15 000 Meldungen vorlagen.

"Was bringt der heutige Marathon für mich?" Diese Frage stellte sich der 31-jährige Lehrer an der Hans-Thoma-Schule in Titisee-Neustadt vor dem Start. Für die ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ