Britzinger Silvesterlauf: Das gleiche Spiel an der Spitze

Winfried Stinn

Von Winfried Stinn

Fr, 02. Januar 2015

Leichtathletik

Lukas Naegele vor Omar Tareq – der 30. Britzinger Silvesterlauf endet wie sein Vorgänger / Hauptlauf knapp unter 1000er-Marke.

LEICHTATHLETIK. Déjà-vu beim Britzinger Silvesterlauf: Die 30. Auflage endete wie ihre Vorgängerin 2013: Lukas Naegele vom PTSV Jahn Freiburg setzte sich vor Omar Tareq vom TuS Lörrach-Stetten durch. Bei den Frauen schaffte Renate Wyss vom LSV Basel ihren zweiten Sieg in Britzingen.

Bei guten Bedingungen erreichten 878 Läuferinnen und Läufer das Ziel des Hauptlaufes über zehn Kilometer. Damit wurde der Rekord aus dem Vorjahr (935 im Ziel) beim Jubiläumslauf nicht erreicht. Das lag wohl an der unsicheren Wetterprognose. Die Befürchtungen, der Lauf müsse wegen der Schneeverhältnisse abgesagt werden, erwiesen sich als unbegründet. Der Veranstalter TV Britzingen präsentierte eine fast schnee- und eisfreie Strecke. "Viele Helfer haben seit Montag unermüdlich geschuftet. Dass wir solche Bedingungen vorfinden, hätten wir nie für möglich ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ