"Vielleicht ist noch eine kleine Steigerung drin"

majo

Von majo

Di, 09. April 2019

Leichtathletik

BZ-INTERVIEW mit BLV-Präsident Philipp Krämer über den 16. Freiburg-Marathon und die Konkurrenz zu anderen Städtemarathons.

FREIBURG. Zum zweiten Mal organisierte der Badische Leichtathletik-Verband (BLV) gemeinsam mit der städtischen FWTM-Gesellschaft den Freiburg-Marathon. 12 000 Teilnehmer liefen am Sonntag mit. Damit lag der Zuspruch weit über dem des Vorjahres (rund 10 000 Teilnehmer). Im BZ-Interview mit Matthias Joers spricht BLV-Präsident Philipp Krämer (73) über die Gründe für die hohe Teilnehmerzahl, die Konkurrenz zu anderen Städtemarathons und die Strecke in Freiburg.

BZ: Herr Krämer, wie erklären Sie sich die hohe Teilnehmerzahl in diesem Jahr?
Krämer: Zum einen haben wir im vergangenen Jahr schon vieles richtig gemacht. Auch die Mund-zu-Mund-Propaganda hat uns geholfen. Viele Teilnehmer haben gesagt, Freiburg ist attraktiv, in Freiburg ist die Organisation gut. Trotzdem waren wir alle etwas überrascht von der deutlichen ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ