"Vielleicht ist noch eine kleine Steigerung drin"

majo

Von majo

Di, 09. April 2019

Leichtathletik

BZ-INTERVIEW mit BLV-Präsident Philipp Krämer über den 16. Freiburg-Marathon und die Konkurrenz zu anderen Städtemarathons.

FREIBURG. Zum zweiten Mal organisierte der Badische Leichtathletik-Verband (BLV) gemeinsam mit der städtischen FWTM-Gesellschaft den Freiburg-Marathon. 12 000 Teilnehmer liefen am Sonntag mit. Damit lag der Zuspruch weit über dem des Vorjahres (rund 10 000 Teilnehmer). Im BZ-Interview mit Matthias Joers spricht BLV-Präsident Philipp Krämer (73) über die Gründe für die hohe Teilnehmerzahl, die Konkurrenz zu anderen Städtemarathons und die Strecke in Freiburg.

BZ: Herr Krämer, wie erklären Sie sich die hohe Teilnehmerzahl in diesem Jahr?
Krämer: Zum einen haben wir im vergangenen Jahr schon vieles richtig gemacht. Auch die Mund-zu-Mund-Propaganda hat uns geholfen. Viele Teilnehmer haben gesagt, Freiburg ist attraktiv, in Freiburg ist die Organisation gut. Trotzdem waren wir alle etwas überrascht von der deutlichen ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

50%-SPAR-ANGEBOT: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Hier sparen.

Um pro Monat 5 Artikel kostenlos zu lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel - registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ