Leichtathletik

Beim Crosslauf auf dem Eisenbacher Höchst beweisen die Läufer der Schülerklassen ihr Talent

Helmut Junkel

Von Helmut Junkel

Mi, 19. Oktober 2016

Leichtathletik (regional)

Beim Crosslauf auf dem Eisenbacher Höchst beweisen die Läufer der Schülerklassen ihr Talent.

LEICHTATHLETIK (jun). Mehr Zuspruch verdient gehabt hätte der für alle Altersklassen offene Crosslauf der Leichtathletik-Gemeinschaft Eisenbach-Bubenbach, der bei sonnigem Herbstwetter nur eine überschaubare Läuferschar auf die Sportanlage am Höchstberg lockte. Da die Senioren nur spärlich erschienen und sich nur wenige Jugendliche dem Starter stellten, reagierten die Veranstalter rasch und boten lediglich Läufe für die Schülerklassen an, die Streckenlängen zwischen 500 und 1500 Meter zu absolvieren hatten.

Zwölf Kinder stellten sich dem Lauf über rund 500 Meter. 16 Kinder der Altersklasse U 10 starteten über 1000 Meter und 19 Schüler über 1500 Meter. Nicole Bliestle von der LG Eisenbach-Bubenbach, die die Crossläufe organisiert hatte, zeigte sich enttäuscht, dass vor allem die jugendlichen Skilangläufer aus der Region nicht die Chance zu einem Richtung weisenden Wettkampf nutzten. Den Crosslauf auf dem "Höchst" eröffneten die Mädchen und Jungen der Altersklasse U 8. An der ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ