Leichtigkeit des Spiels gelernt und präsentiert

Helmut Rothermel

Von Helmut Rothermel

Mo, 05. August 2019

Waldkirch

BZ-Plus Die Absolventen des von William Cuthbertson geleiteten Peter-Feuchtwanger-Klavier-Meisterkurses gaben ein Abschlusskonzert im Barocksaal des Elztalmuseums.

WALDKIRCH. Vier Tage intensiver Arbeit am Klavier lagen hinter den vier Schülern des Peter-Feuchtwanger-Meisterkurses, die im Barocksaal des Elztalmuseums vor einem kleinen, aber aufmerksamen Publikum ihre Fortschritte und ihr Können bei einem Abschlusskonzert demonstrierten.

Der Pianist und Klavierlehrer William Cuthbertson leitete den Kurs, der bereits zum 20. Mal in Waldkirch stattfand, und zwar bis 2014 unter der Ägide des Komponisten, Pianisten und Musikpädagogen Peter Feuchtwanger (1930-2016). Seit 2015 führte Cuthbertson, der bis dahin assistierte, die Kurse fort, die offen für Musiker jeglichen Alters und unterschiedlichen Niveaus sind. Beibehalten wurde der Name "Peter-Feuchtwanger-Meisterkurs", denn die Lerninhalte orientieren sich an der von Feuchtwanger in vielen Jahren und ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ