LEITARTIKEL: Das Null-Bock-Syndrom

Stefan Hupka

Von Stefan Hupka

Fr, 02. August 2002

Kommentare

Gysis Flucht aus Amt und Verantwortung richtet mehr Schaden an, als es ein Sessel- kleber je könnte.



Wie sich Zeiten ändern. Bisher galt das Kleben am Amt als politische Untugend Nummer eins. Allmählich scheint die Flucht aus dem Amt diese Rolle zu übernehmen. Jedenfalls fällt es dem Staatsbürger immer schwerer zu entscheiden, welches von beiden eigentlich das größere Ärgernis ist.

In Saarbrücken, Wuppertal oder etwa Dachau kleben Stadtoberhäupter an ihren vom Wähler befristet geliehenen Sesseln, obwohl gegen sie Strafverfahren laufen und sogar die eigenen Parteifreunde um Einsicht ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung