LEITARTIKEL: Der überfüllte Himmel

Franz Schmider

Von Franz Schmider

Mi, 20. Juni 2001

Kommentare

Frankfurt, Zürich, Berlin: Der Luftverkehr nimmt stetig zu, überall wächst der Ärger



Über den Wolken, heißt es, sei die Freiheit grenzenlos. Sollen sich auf den Straßen die Staus häufen und Bahnreisende in den Zügen stehen: am Himmel ist Platz für unbegrenztes Verkehrswachstum. Wenn unten nichts mehr geht, am Himmel ist noch Luft.

Damit ist es nun vorbei. Zum Teil zweistellige Wachstumsraten haben den Luftverkehr an seine Grenzen gebracht. Der Streik der Lufthansapiloten, die ihre starke Position vor allem der enormen Nachfrage nach fliegendem Personal verdanken, ist ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ