Leitartikel: Recht statt Moral

Wulf Rüskamp

Von Wulf Rüskamp

Do, 06. August 2009

Kommentare

Die Spaßgesellschaft schlägt über die Stränge. Ihrem Konsum sind scheinbar keine Grenzen gesetzt: 24 Stunden am Tag ist alles überall zu kaufen. Und lahmt der Absatz, wird er mit Flatrate-Angeboten angeheizt. Das gilt zunehmend auch für alkoholische Getränke. Also für jenes Rauschgift, das im Unterschied zu "harten" Drogen wie Heroin oder Ecstasy immer noch als gesellschaftlich integriert gilt. Was freilich, schaut man ins Alkoholikermilieu, zum Teil eine soziale Lebenslüge ist. Dennoch wurden bisher alkoholische Getränke nicht generell verboten, ausgenommen zum Schutz der Jugend: Alkoholismus ist ein privates Problem. Doch ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung