Gemeinde kauft Bauruinen

Ralf Morys

Von Ralf Morys

Sa, 17. Oktober 2015

Lenzkirch

Lenzkirch möchte Villa Spiegelhalder und Gasthaus Löwen erwerben und so Bauplätze schaffen.

LENZKIRCH. Als Schwerpunktgemeinde möchte Lenzkirch die damit verbundenen Vorteile bei ELR-Anträgen, höhere Zuschüsse und vorrangige Bearbeitung, nutzen und reicht zwei Anträge für 2016 ein. An der Freiburger Straße soll aus Grundstücken mit abbruchreifen Immobilien Baugrund werden und für eine Wohnumfeldgestaltung "Am Kurpark" soll die Straße aufgewertet und der Infoturm am Kurhaus abgerissen werden. Zehn private Anträge von fünf Antragstellern sind auch eingereicht worden. Das Investitionsvolumen beträgt insgesamt 2,34 Millionen Euro. Auf eine halbe Million Euro Zuschuss wird gehofft.

An der Freiburger Straße verfällt die frühere Villa von Oskar Spiegelhalder, einst Direktor der Lenzkircher Uhrenfabrik, seit Jahren. Nur wenige Meter weiter steht das Gasthaus "Löwen" seit langem leer. Beide Gebäude sind längst keine Zierde mehr. Die ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ