Reste der alten Synagoge

"Uns Buben dienten die Trümmer als Spielterrain"

Hans Frieder Huber, Freiburg

Von Hans Frieder Huber & Freiburg

Mo, 14. November 2016

Leserbriefe Freiburg

Die Frage nach dem angemessenen Umgang mit den Mauerresten der von den Nationalsozialisten im Jahr 1938 zerstörten Synagoge beschäftigt auch viele Leserinnen und Leser der Badischen Zeitung. In den vergangenen Tagen haben uns zahlreiche Zuschriften erreicht. Hier eine Auswahl:

In der Nachkriegszeit dienten uns Buben der Löwen-, Niemens- und ehemaligen Werderstraße die Trümmerreste der zerstörten Synagoge über Jahre als Spielterrain.
Die Außentreppen von Westen und Osten auf das angehobene Gelände mit tangierenden Mauerresten waren noch vorhanden und niemand klärte ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung