Leserbriefe

Herbert Bickel, Denzlingen

Von Herbert Bickel & Denzlingen

Di, 03. Dezember 2019

Kreis Emmendingen

PFLEGEAUSBILDUNG
Die Belastung tragen die Heimbewohner
Zum Bericht "Verfahren ist ,komplex’" (BZ vom 27. November) über die Koordination der Pflegeausbildung im Landkreis.

Ich bin entsetzt! So überschrieb ich gestern ein Anschreiben an die Trägerschaft des AWO-Seniorenzentrums Denzlingen, wohlwissend, dass die AWO Freiburg nur die Überbringerin der schlechten Nachricht ist. Kurz zuvor erhielt ich die Information, dass sich die Ausbildungsumlage für die Bewohnerinnen und Bewohner von bisher 1,18 Euro auf 2,31 Euro pro Tag fast verdoppeln würde. Hintergrund ist wieder einmal eine nicht nachvollziehbare gesetzliche Entscheidung auf Landesebene.

Die verqueren Bezeichnungen der neuen Gesetze sind genauso fragwürdig wie deren Inhalte. Nicht, wie in dem Artikel zu lesen, die Pflegeeinrichtungen finanzieren die Pflegeausbildung, sondern die Bewohnerinnen und Bewohner, also wieder die Schwächsten unserer Gesellschaft. Die Belastung liegt jetzt bei sagenhaften 70 Euro pro Monat. Selbstverständlich sind Anstrengungen zu Ausbildungen im Pflegebereich dringend notwendig und längst überfällig, aber doch nicht zu diesen Bedingungen!

Erst zum 1. September 2019 trat die Landesheimbauverordnung 2009 mit der Einzelzimmerregelung nach einer Karenzzeit von zehn Jahren in Kraft, deren Auswirkungen bereits ausschließlich zu Lasten der Bewohner ging.

Nicht nur, dass in einem seit über 30 Jahren bestehenden Pflegeheim ein Kollateralschaden von 17 wegfallenden Pflegeplätzen entstand, die Umlage der Fixkosten auf weniger Pflegeplätze erhöhten das Heimentgelt entsprechend. Auch hier ein grundsätzliches ja zu Einzelzimmern, jedoch nicht in diesen Bedingungen!

Die Heimentgelte sind in unserem Pflegeheim in den letzten Jahren um mehr als 25 Prozent gestiegen, die Zuschüsse der Pflegekassen wurden in diesem Zeitraum nicht einmal angepasst. Wie lange soll diese Belastungsspirale noch weiter betrieben werden? Die Politik lässt uns jedenfalls diesbezüglich im Stich!

Vorsitzender im Heimbeirat des

Seniorenzentrums Denzlingen