Lichtspiel auf empfindlichem Material

Roswitha Frey

Von Roswitha Frey

Mi, 15. November 2017

Ausstellungen

Die Keramikkünstler Arnold Annen und Violette Fassbaender in der Weiler Galerie Underground.

Weiß wie Schnee, hauchdünn und lichtdurchlässig sind die fragilen Gebilde, die der international bekannte Schweizer Keramikkünstler Arnold Annen in der Galerie Underground in Weil am Rhein-Haltingen zeigt. Die Installation der zarten, reinweißen Schalen aus Porzellan, die auf hohen Podesten aufgereiht sind, strahlt fast etwas Sakrales aus. In den Kellerräumen des "Frei Raums für Kunst" ist die Wirkung der Objekte und Plastiken überwältigend schön, geheimnisvoll und edel.
Der Basler Künstler, der mit seiner Partnerin Violette ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung