Die eigene Familie als Standbild

Nadine Zeller

Von Nadine Zeller

Mo, 12. September 2016

Liebe & Familie

Gestörte Beziehungen sind häufig Ursache seelischer Probleme: Die Familienaufstellung kann bei der Lösung helfen /.

Ein Abend im August, ein Familienaufstellungstreffen in der Freiburger Wiehre: Beate (Name von der Redaktion geändert) ist heute hier, weil sie befürchtet, dass die Tochter ihr entgleitet. Sie hofft, dass ihr das Treffen helfen wird. Beate will Klarheit über die Rollenverteilung in ihrer Familie bekommen. Dazu hat sie sich vor einiger Zeit an Saskia Kiebler gewandt. Die 42-jährige Freiburger Rechtsanwältin und Mediatorin arbeitet auch als zertifizierte Familienaufstellerin. Seit 2007 bietet sie solche Angebote in Gruppensitzungen an.
Es ist schon mehr als zehn Jahre her, seit Beate von ihrem Ex-Partner getrennt lebt. Ein halbes Jahr nach der Geburt der gemeinsamen Tochter Franziska beendete sie die Beziehung . Noch dreieinhalb Jahre wohnten sie in derselben Wohngemeinschaft, dann zog Beate mit ihrer Tochter aus. Damals war Franziska ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

BZ-Digital Basis 3 € / Monat
in den ersten 3 Monaten

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Registrieren kostenlos

  • Jeden Monat einen BZ-Abo-Artikel auf badische-zeitung.de lesen
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Zurück

Anmeldung