Liebe in den Zeiten von Facebook

Amelie Herberg

Von Amelie Herberg

Mi, 08. Dezember 2010 um 09:23 Uhr

Digitalien (fudder) Digitalien

Dank Facebook lässt sich mühelos der Kontakt zu Freunden aus dem Erasmus-Semester halten, eine Party organisieren oder Urlaubsfotos austauschen. Das weltweit größte soziale Netzwerk nimmt immer mehr Einfluss auf soziale Beziehungen, Freundschaften, Bekanntschaften und auf eine Sache, von der es wohl die wenigsten erwarten: die Liebe.



Von den ersten Schmetterlingen im Bauch über die Beziehung bis zur Trennung wird die Liebe durch Facebooknicht nur beeinflusst, sondern auch entscheidend verändert. Das zumindest behauptet der amerikanische Blogger Ben Parr in „Fünf Wege, wie Facebook das Dating verändert hat“. Er geht sogar noch weiter und sagt: „Facebook macht das Dating weitaus schwieriger, als es vorher war.“
Ob ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung