Lieber Riesling als Champagner

Annette Mahro

Von Annette Mahro

Sa, 20. Dezember 2014

Saint-Louis

Politiker im Südelsass sehen die Fusion von Elsass, Lothringen und der Region Champagne-Ardenne, die dieser Tage beschlossen wurde, skeptisch.

Mit Schaumwein wird im Elsass also wohl kaum jemand auf die Zwangshochzeit anstoßen, zu groß sind die Vorbehalte. Man werde versinken in der neuen Megaregion, ist etwa Gaston Latscha überzeugt, der 2014 und 2015 den Rat des Trinationalen Eurodistricts Basel (TEB) präsidiert. Er sei von Anfang strikt gegen die Anwendung der Reform auf das Elsass gewesen, die nach dem Willen der Regierung zu Bürokratieabbau und der in Frankreich überall als dringend notwendig angesehenen Dezentralisierung beitragen, sowie Kosten einsparen soll. Latscha, der der konservativen UMP angehört, lehnt das Pariser Votum auch deshalb ab, weil es sich um eine von oben aufoktroyierte Entscheidung handele. "Man hat die Betroffenen einfach nicht gefragt", beklagt ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung