Dem Geliebten eine Stimme geben

Philipp Kurbel

Von Philipp Kurbel

Fr, 24. August 2012

Literatur

Der Germanist W. Daniel Wilson zeichnet die Spuren von Goethes Beschäftigung mit der gleichgeschlechtlichen Liebe nach.

Viele Leser glauben, Goethe zu kennen, Goethe verstanden zu haben, finden sich in Goethe wieder. Der Dichter (1749-1832) fasziniert bis heute, nicht nur sein literarisches Werk, auch seine Biografie: Goethe lebte lange in wilder Ehe. Goethe hielt noch als Greis um die Hand einer 19-Jährigen an. Goethe ist zeitlos, Goethe ist genial, Goethe ist vielleicht sogar hip – aber schwul? Goethes Verhältnis zur Homosexualität ist noch immer ein grauer Fleck auf der ansonsten so belebten Forschungslandkarte. Der US-Amerikaner W. Daniel Wilson, Professor für Germanistik an der Royal Holloway University of London, wagt nun erste Vermessungen dieses unbekannten Gebietes. In "Goethe Männer Knaben" zeichnet er die Spuren von Goethes Beschäftigung mit der gleichgeschlechtlichen Liebe nach. Dabei verwehrt sich der Autor bewusst gegen ein krampfhaftes Dichterfürsten-Outing. "Ansichten zur ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung