Konsumieren, doch mit Kompetenz

Jürgen Reuß

Von Jürgen Reuß

Mi, 06. August 2008

Literatur

Öko muss nicht nur Verzicht bedeuten: In der Freiburger Reihe "Unter Sternen" lesen die Brüder Martin und Peter Unfried

Martin und Peter Unfried. Zwei Brüder, eine Mission: Öko. Heute könnte man das verkürzt so sagen. Aber das war nicht immer so. Für Peter, Jahrgang 1963, war Öko lange der Inbegriff des Uncoolen. Da konnte der jüngere Bruder Martin – in gewisser Weise schon immer so etwas wie ein klassischer Öko – sich den Mund fusselig reden. Doch eines schönen Sommertages 2006, irgendwo an der kalifornischen Pazifikküste, trat Peter Unfried nach Al Gores Film "Eine unbequeme Wahrheit" aus dem Kino und wusste, dass er sein Leben ändern würde.

Mit diesem Erweckungserlebnis beginnt auch sein jüngst erschienenes Buch "Öko. Al Gore, der neue Kühlschrank und ich", worin er den Weg seiner Öko-Werdung nachzeichnet. Natürlich ist er kein ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ