Das Elsass – fürs "Deutschtum" verloren

Wulf Rüskamp

Von Wulf Rüskamp

Sa, 30. November 2013

Literatur

Ein Aufsatzband befasst sich mit südbadischen Grenzfragen der Zwischenkriegszeit.

Nach fast 50 Jahren war Baden 1918 mit dem verlorenen Weltkrieg wieder Grenzland geworden. Im Bewusstsein der Menschen jedoch, schreibt Andreas Lehmann, war Baden selbst nach dem Deutsch-Französischen Krieg Grenzland geblieben, stand doch der "Erbfeind", dem aggressive Revanchegelüste unterstellt wurden, quasi auf Sichtweite oben am Hauptkamm der Vogesen. Deshalb verwundert nicht, dass die Professoren der Universität Freiburg ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ