Die letzte Schlacht

Martin Halter

Von Martin Halter

Sa, 10. Dezember 2011

Literatur

Kriegsspiele an der Costa Brava: Roberto Bolaños nachgelassener Roman "Das Dritte Reich"/.

Aufstieg und Fall des Dritten Reiches" war ein Strategiespiel, in dem die Schlachten des Zweiten Weltkriegs auf einem sechseckigen Brett mit "strategischen Optionen" wie Offensive, Abwarten oder Zermürbung ausgewürfelt wurden: Die Deutschen konnten zwar nicht gewinnen, aber doch ihren Untergang mit kühnen Vorstößen und hinhaltendem Widerstand hinauszögern. Der chilenische Autor Roberto Bolaño hat sich nicht nur in Romanen wie "Geschichte der Naziliteratur in Amerika" oder "2666" mit fiktiven Nazi-Literaten, Wehrmachtssoldaten und der Naturgeschichte des Bösen im Dritten Reich befasst: Er war auch ein fanatischer Spieler von "Rise and Decline of the Third Reich".

Auch Bolaños Protagonist Udo Berger, der amtierende deutsche Meister aus Stuttgart, hat seit Jahren keine Schlacht mehr in der Dritten-Reich-Subkultur verloren. Sein Wort hat ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ