Trügerische Stille am Meeresgrund

Philipp Kurbel

Von Philipp Kurbel

Sa, 01. September 2012

Literatur

Juli Zehs Roman "Nullzeit".

Sex stellt eine starke Form der Einmischung dar." Dies ist eine der Lektionen, die Sven Fiedler, 39 Jahre alt, Tauchlehrer und Ich-Erzähler, lernen wird. Dass Deutschland, welches er 13 Jahre zuvor fluchtartig verlassen hat, ihn wieder einholt. Dass die Stille unter der Meeresoberfläche, in die er sich regelmäßig zurückzieht, trügerisch ist. Dass die Insel – irgendeine der Kanaren, der Leser erfährt nie ihren Namen – keinen dauerhaften Schutz vor Veränderung bietet. Sven hat wie seine Erschafferin Juli ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung