Eine kleine Mundart-Offensive

Bettina Schulte

Von Bettina Schulte

Fr, 10. April 2015

Literatur & Vorträge

BZ-INTERVIEW mit Reto Ott und Uta-Maria Heim zum dreifachen Hörspielmonolog von Hugo Rendlers "A de Grenz", "Abgfahre", "An de Grenz".

Ein Hörspiel – drei Fassungen: Auf Alemannisch, Schweizerdeutsch und Plattdeutsch wird Hugo Rendlers Monolog eines Busfahrers "A de Grenz" gesendet. Warum sich die SWR-Hörspieldramaturgin Uta-Maria Heim und der Schweizer Regisseur Reto Ott dieses ungewöhnliche Projekt gemeinsam mit ihren Kollegen von Radio Bremen ausgedacht haben, darüber sprach Bettina Schulte mit beiden.

BZ: Hat es das schon einmal gegeben: drei dialektale Fassungen eines Hörspielmonologs?
Ott: Zumindest nicht in der Form, dass diese drei Fassungen praktisch zeitgleich produziert und gesendet wurden.
Heim: Das ist eine bisher wohl einmalige Kooperation zwischen SWR, Radio Bremen und Schweizer Radio und Fernsehen.
BZ: Was hat Sie bewogen, Hugo Rendlers Monolog eines Busfahrers nicht nur einmal, sondern dreimal produzieren zu lassen, zweimal – die Versionen in Alemannisch und Schweizerdeutsch – unter Ihrer eigenen Regie, Herr Ott?
Ott: Die Idee kam vor einem Jahr auf, im Städtchen Zons am Niederrhein, wo bei einem Arbeitstreffen das beste regionale Hörspiel ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung