Es kommen härtere Tage

Hans-Christian Riechers

Von Hans-Christian Riechers

Di, 07. November 2017

Literatur & Vorträge

FREIBURGER LITERATURGESPRÄCH I: Helmut Böttiger über die Liebesgeschichte zwischen Ingeborg Bachmann und Paul Celan.

Sie sind das traurige Liebespaar der Nachkriegsliteratur: Ingeborg Bachmann und Paul Celan. Sie eine literarisch hoch veranlagte Philosophiestudentin aus der Kärntner Provinz, er ein bohemienhafter jüdischer Dichter, dessen Eltern im Zweiten Weltkrieg ermordet wurden und der gerade aus dem stalinistischen Rumänien geflohen ist. So treffen sie im Frühjahr 1948 in Wien zusammen, zwei junge Menschen mit denkbar unterschiedlichen Lebenshintergründen, einander Fremde. Diese wenigen Wochen der Liebe aber, bevor er nach Paris weiterzieht, werden ihrer beider Leben bestimmen und auch ihrer beider Schreiben. Ein Paar werden sie nie ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ