Das Teppichwunder

Bettina Schulte

Von Bettina Schulte

Do, 03. November 2011

Literatur

TICKET-INTERVIEW: Sibylle Lewitscharoff über ihren Roman "Blumenberg".

Sibylle Lewitscharoff gehört zu den meist bepreisten Autoren der Gegenwartsliteratur. Mit ihrem neuen Roman "Blumenberg" schaffte sie es auf die Shortlist des Deutschen Buchpreises, nachdem sie für den Vorgänger "Apostoloff" mit dem Preis der Leipziger Buchmesse ausgezeichnet worden war. Mit der in Berlin lebenden Schriftstellerin sprach Bettina Schulte.

Ticket: Ist es nicht riskant einen Roman "Blumenberg" zu nennen? Wer kennt schon den Philosophen?
Sibylle Lewitscharoff: Ich habe darauf vertraut, dass die Presse nachhilft und erklärt, wer Herr Blumenberg war.
Ticket: Wollten Sie Hans Blumenberg, der in Münster gedacht und gelehrt hat, ein Denkmal setzen?
Ich habe ihn immer gelesen. Sehr früh schon. Ja, ich wollte ihm ein Denkmal setzen. Sein Leben ist fast so etwas wie eine moderne Heiligenvita.
Ticket : Wieso?
Lewitscharoff: Die Betonung liegt auf modern. Ein weltabgewandter ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ