Mordprozess

LKA-Beamter soll Mann zerstückelt haben

Wiebke Ramm und dpa

Von Wiebke Ramm & dpa

Sa, 23. August 2014 um 00:00 Uhr

Panorama

Ein LKA-Beamter soll einen Mann im Keller einer Pension im Erzgebirge getötet, seine Leiche zerstückelt und dann im Garten verscharrt haben – auf dessen Wunsch hin. Jetzt startete der Prozess.

Mit Handfesseln wird Detlev G. um kurz nach neun Uhr in den Gerichtssaal des Landgerichts Dresden geführt. Der 56-Jährige wirkt nervös, auch wenn er sich bemüht, seine Anspannung zu überspielen. Er ist von recht schmaler Statur. Dass G. nach Ansicht der Staatsanwaltschaft am 4. November den 59-jährigen Geschäftsmann Wojciech S. aus Hannover getötet, die Leiche zerlegt und die Tat auf Video aufgenommen hat, sieht man ihm ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung