Das schnelle Internet kann kommen

Martin Wunderle

Von Martin Wunderle

Sa, 02. Juli 2016

Löffingen

Gemeinderat stimmt der Planung für den Ausbau des Glasfasernetzes zu / Warten auf den Zuschussbescheid des Landes.

LÖFFINGEN. Die Stadt Löffingen steht in den Startlöchern, um den Breitbandausbau auf Gemeindegebiet voranzutreiben. Am Donnerstagabend hat der Gemeinderat in einem zweiten Anlauf der vorgelegten Planung der Firma Seim und Partner zugestimmt. Jetzt heißt es warten auf den Zuschussbescheid des Landes, bevor der Spatenstich erfolgen und ein Betreiber ausgeschrieben werden kann.

Ulrich Fritzsche von der Planungsfirma Seim und Partner erläutert die überarbeitete Planung für Löffingen sowie die Ortsteile Dittishausen, Reiselfingen und Unadingen. Bachheim und Göschweiler sind bereits mit schnellem Internet versorgt. Danach soll Dittishausen von Löffingen aus über bestehende Leerrohre bis zum Verteiler am Kapfweg angeschlossen werden. Dann werden die Kabel weiterverlegt ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ