Sägewerk Benz

Der ehemals größte Arbeitgeber

Christa Maier

Von Christa Maier

Fr, 24. Januar 2020 um 15:47 Uhr

Löffingen

BZ-Plus Besucher können beim Bildervortrag von Maria und Werner Waßmer über die wechselvolle Geschichte der Löffinger Holzindustriewerke Benz viel erzählen.

Das Interesse an der Geschichte der Holzindustriewerke Benz in Löffingen war riesig. "Da haben wir wohl einen Nerv getroffen", freute sich Werner Wassmer über den Besucherandrang, der am Mittwochabend die Platzkapazitäten der Touristinformation fast sprengen ließ. Maria und Werner Wassmer nahmen die Besucher auf eine virtuelle Zeitreise in die Geschichte des einst größten Unternehmens im Baarstädtchen, das nur ein Bruchteil des Bildmaterials aus Löffingen darstellt, das das frühere Realschullehrerehepaar im Laufe der Jahre sammelte und nach und nach auf der Homepage "Löffingen-damals.de" veröffentlicht.

Dass viele ehemalige Mitarbeiter unter den Zuhörern waren, zeigten die lebhaften Diskussionen, die sich bei der Bildershow entwickelten. Manche brachten Erinnerungsstücke in Form von Bildern mit, wie beispielsweise Bettina Happle aus Unadingen. Deren Oma Hilde (geboren 1911) war eine Tochter von Firmengründer Josef Benz (1882-1932) und dessen Ehefrau Emma geborene Langenbacher aus ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ