Das Gestalten steht im Mittelpunkt

Annette Mahro

Von Annette Mahro

Di, 18. Juli 2017

Lörrach

Mit einem großen Stiftungsfest feiert die Kaltenbach-Stiftung ihre Gründung vor etwas mehr als 50 Jahren.

LÖRRACH. Unrund kann auch schön sein. Kein halbes Jahrhundert, sondern die "50plus" feierte die Lörracher Kaltenbach-Stiftung am Samstag mit einem offenen Fest auf ihrem Areal in Stetten. Einblick in ihre Arbeit gaben dabei alle Fachbereiche von der Schulsozialarbeit über die Ferienbetreuung, die Jugendhilfe und Kindertagesstätten, die Kooperation Volkshochschule und einiges mehr. Gleich mehrere Kränze wurden zum Auftakt dem Gründerehepaar Dieter und Christine Kaltenbach gewunden, die die Stiftung 1965 ins Leben gerufen hatten.

Oberbürgermeister Jörg Lutz nannte ihr Werk einen "Glücksfall für die Stadt". Längst ist das Einsatzgebiet der Stiftung aber über die Grenzen Lörrachs hinaus und bis nach Rheinfelden, Grenzach-Wyhlen, Kandern, Steinen und Weil am Rhein gewachsen. Landrätin Marion Dammann gab dementsprechend ihrer Hoffnung Ausdruck, dass die Stiftung auch weiterhin räumlich und inhaltlich ihre Fühler ausstrecken möge, um den Bedarf der Zukunft vorauszuahnen.

Im ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ