Theater „Tempus fugit“

Erfolg nach dem Prinzip Offenheit

Willi Adam

Von Willi Adam

Fr, 24. Juli 2015

Lörrach

Karin Maßen erfindet in Lörrach seit zwei Jahrzehnten das Theater "Tempus fugit" immer neu und begeistert damit auch Computerkids für eine uralte Kunstform.

LÖRRACH. Manchmal kommt die Erleuchtung, wenn die Scheinwerfer ausgehen. So war das auch bei "Don Quijote", der jüngsten Inszenierung von Karin Maßen. Über die Bühne des Lörracher Kulturhauses wuselten Kinder, professionelle Schauspieler waren im Dialog mit behinderten Jugendlichen, Teenys mit dem Traum von der Bühnenkarriere traten mit betagten Damen auf, die im Alter noch einmal unbekümmert kreativ sein wollen. All das scheint auf den ersten Blick durcheinandergewürfelt – und doch hat es Methode. Wer die Aufführung gesehen hat, wer Karin Maßen inmitten des bunten Ensembles beobachtet, der versteht spätestens beim ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ