Freude über Außenbereich und Preis

Ansgar Taschinski

Von Ansgar Taschinski

Sa, 06. Juli 2019

Lörrach

Schülercafé Kamelion feiert Abschluss der Arbeiten / Bürgerstiftung stolz auf den Preis der Stiftung Aktive Bürgerschaft.

LÖRRACH. Der Abschluss der Renovierung des Außenbereichs des Schülercafés Kamelion auf dem Campus Rosenfels wurde am Freitagmittag gefeiert. Dank der Unterstützung der Schulleitungen, Eltern, Lehrern und Schülern der umliegenden Schulen, der Sparkasse Lörrach-Rheinfelden und der Bürgerstiftung entstand unter anderem eine neue wetterfeste Überdachung.

Jahrelang habe eine ursprünglich als Provisorium angedachte Zeltkonstruktion die Schüler im Hof mehr oder weniger vor Regen geschützt, erinnerte sich Sibylle Burkart, ehrenamtliche Leiterin des Schülercafés. Die neue Überdachung, geplant von Heinzpeter Kohlhaas vom Architekturstudio Wilhelm und Hovenbitzer, sieht mit ihrer Glas- und Metallkonstruktion professioneller aus und wird für lange Zeit einen Platz im Schatten und im Trockenen bieten. Es sei deutlich komfortabler und schöner, so Burkart.

Die darunter stehenden Bierbänke und -tische seien nur eine Übergangslösung, aber den Schülern gefalle es und bislang habe man keine schülerfeste Alternative gefunden. Auch einen neuen Grünbereich gibt es, Gartenstühle und Liegen laden zum Verweilen ein. An der Wand neben dem Eingang haben Schüler des Hans-Thoma-Gymnasiums, Hebel-Gymnasiums und der Theodor-Heuss-Realschule ihre jeweiligen Schulen mit einem eigenen Kunstwerk verewigt.

Die Kosten seien letzten Endes höher als die ursprünglich angedachten etwa 50 000 Euro ausgefallen, so Ute Lusche von der Bürgerstiftung Lörrach. 50 000 der 90 000 Euro Gesamtkosten seien durch Spenden der Sparkasse, von Roche-Mitarbeitern, der Schulleiterinnen und Schulleiter, Eltern und Schülerinnen und Schüler zusammengekommen. Den Rest habe die Bürgerstiftung finanziert.

Für die Unterstützung der Sanierung erhielt die Bürgerstiftung Lörrach wie bereits berichtet am 24. Mai zudem den Hauptpreis der Stiftung Aktive Bürgerschaft in Berlin. Man habe sich über die Auszeichnung sehr gefreut. So steht den zwischen 2500 und 3000 Schülerinnen und Schülern auf dem Campus Rosenfels auch in den kommenden Jahren ein nun noch besseres und schöneres Schülercafé zur Verfügung.