Account/Login

Heute Spiel, morgen Job

  • Di, 21. November 2017
    Lörrach

     

Beim RoboRave bauen und programmieren Schüler Roboter / Internationaler Wettbewerb.

Mit Wärmesensoren findet der Roboter die Kerze.  | Foto: AAron Hohenfeld
Mit Wärmesensoren findet der Roboter die Kerze. Foto: AAron Hohenfeld

LÖRRACH. Die Branchen mit dem größten Zukunftspotenzial? Informatik, Computer Science und Robotik. Fachkräfte aus diesen Bereichen werden in ganz Deutschland händeringend gesucht. Darum versuchen viele Unternehmen, bei jungen Schülern Interesse für Informatik und Robotik zu wecken. Der RoboRave Germany ist dafür ein gutes Beispiel. Der vom Schülerforschungszentrum phaenovum ausgetragenen Roboter-Wettbewerb fand am vergangenen Samstag in Tumringen statt.

70 Teilnehmer aus Deutschland, der Schweiz, Frankreich und Ägypten wuseln am Samstagmorgen durch die Mehrzweckhalle in Tumringen. Dazu kommen noch die Punktrichter und Zuschauer. Viel mehr Leute passen nicht hinein. Jesse Wilkinson, der den Mutterwettbewerb in ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar