Bluttat

Lörrach: Frau erschießt drei Menschen und stirbt selbst - Explosion in einer Wohnung und Schießerei in Krankenhaus

Willi Adam, Michael Reich, Wulf Rüskamp und Oliver Huber, aktualisiert um 23:06 Uhr

Von Willi Adam, Michael Reich, Wulf Rüskamp, Oliver Huber & aktualisiert um 23:06 Uhr

So, 19. September 2010 um 19:23 Uhr

Lörrach

In der Lörracher Innenstadt hat sich eine Bluttat mit vier Toten und einem schwerverletzten Polizisten ereignet. Die Täterin, die vor und im St. Elisabethen-Krankenhaus angeblich mit einer Maschinenpistole um sich geschossen hat, ist unter den Toten. Die Polizei sprach von einer Amok lage.

In dem Mehrfamilienhaus, das gegenüber dem Krankenhaus steht, war es am Sonntagabend gegen 18 Uhr zu einer schweren Explosion gekommen. Anschließend, so die bisherige Rekonstruktion der Ereignisse, gab es Schüsse im Haus.

Danach lief eine Frau mit einem Gewehr in der Hand aus dem Gebäude auf die Straße ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ