Qualifikation

Lörracher HTG-Schüler treten beim Bundeswettbewerb "Jugend forscht" an

Lea Schnattinger

Von Lea Schnattinger

Fr, 25. Mai 2018 um 15:32 Uhr

Lörrach

Das Hans-Thoma-Gymnasium kann am Sonntag Schule des Jahres werden: Fünf HTGler sind beim Bundeswettbewerb von "Jugend forscht" in Darmstadt dabei.

Zwei Teams des Phaenovum-Schülerforschungsteams Lörrach-Dreiländereck haben sich im März beim Landeswettbewerb von "Jugend forscht" für die deutschlandweite Entscheidung qualifiziert. Der 53. Bundeswettbewerb hat am Donnerstag in Darmstadt begonnen, am Sonntag stehen die Gewinner fest. Dieses Jahr stellen dort nach Angaben des Veranstalters 182 Schüler ihre 105 Forschungsprojekte vor.

Schallwellen mit Seifenblasen sichtbar machen
Alexandra Martin ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ