Mobiles Speedsoccer-Spielfeld in Lörrach eingeweiht

Felix Held

Von Felix Held

Do, 24. April 2014 um 16:47 Uhr

Lörrach

LÖRRACH. Fußball geht immer, aber Abwechslung muss sein, so der Tenor bei der Einweihung des neuen Speedsoccer-Spielfeldes der Dieter-Kaltenbach-Stiftung auf dem Bolzplatz in Tumringen. Zehn Teams mit etwa 50 Jugendlichen lieferten sich auf der nagelneuen Anlage schnelle Duelle – der Name der Anlage hielt, was er verspricht.

LÖRRACH. Fußball geht immer, aber Abwechslung muss sein, so der Tenor bei der Einweihung des neuen Speedsoccer-Spielfeldes der Dieter-Kaltenbach-Stiftung auf dem Bolzplatz in Tumringen. Zehn Teams mit etwa 50 Jugendlichen lieferten sich auf der nagelneuen Anlage schnelle Duelle – der Name der Anlage hielt, was er verspricht.

Finanziert wurde das mobile Spielfeld von der Stadt Lörrach und der Volksbank Dreiländereck. Die Kosten beliefen sich laut Jan Funke, dem Leiter der mobilen Jugendarbeit der Dieter-Kaltenbach-Stiftung auf 5000 Euro.

"Die mobile Jugendarbeit und das mobile Spielfeld passen gut zusammen", freut er sich über die neue Anlage. Sie ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ