Roboter werden zu Rittern

Thomas Loisl Mink

Von Thomas Loisl Mink

Fr, 26. Oktober 2018

Lörrach

Im Schülerforschungszentrum Phaenovum findet wieder der Wettbewerb Roborave statt.

LÖRRACH. Das Schülerforschungszentrum Phaenovum richtet am 3. und 4. November in der Sporthalle Tumringen den internationalen Roboterwettbewerb Roborave aus. Bislang haben sich 25 Teams aus Deutschland, der Schweiz, Frankreich, Polen, Ägypten und China angemeldet. Der eigentliche Wettbewerb am Sonntag, 4. November, ab 10 Uhr ist öffentlich.

"Wir veranstalten den Roborave zum dritten Mal und haben einen enormen Zuwachs an Teams", freut sich Helga Martin, Geschäftsführerin des Phaenovums. Um am Wettbewerb teilnehmen zu können, bauen und programmieren Schülerinnen und Schüler eigene Roboter, die verschiedene Aufgaben lösen müssen. Programmiersprache, Steuerung und die Art, wie man den Roboter baut, sind frei wählbar. Vier Herausforderungen haben die Roboter zu bewältigen. Bei "Jousting" wird wie im Mittelalter mit Lanzen gekämpft. Einer Linie folgend, versuchen zwei Roboter ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ