Sie kommen aus der Tiefe des Raums

Barbara Ruda

Von Barbara Ruda

Mi, 16. Januar 2019

Lörrach

Zunftmeister schlüpfen an neun Zunftabenden in 46 Rollen / Philipp Buser kehrt auf Bühne zurück / Wolfgang Krell malt Kulissen.

LÖRRACH. Auch wenn Fasnacht in diesem Jahr auf einen späten Termin fällt, haben sich die Zunftmeister beim Pressegespräch am Montagabend nicht bloß gut gelaunt gezeigt, sondern schon bestens auf die anstehenden neun Zunftabende vorbereitet – es sind die Ausgaben 412. bis 420. Die Premiere steigt am Mittwoch, 20. Februar, in der Alten Halle Haagen.

Die Neuigkeiten hatte Andreas Glattacker schnell verkündet: "Philipp Buser hat seine Pause beendet und unterstützt die NaZuLö wieder in gewohntem Maße", freute sich der Oberzunftmeister. Alle Neuzugänge des vergangenen Jahres seien bei der Stange geblieben. Außerdem fand die Narrenzunft dank Hans-Peter Goldian, der seinen Nachfolger selbst vorschlug, mit Wolfgang Krell einen neuen Kulissenmaler. Der Künstler wolle sich bei der Zunft einbringen und ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ