Zentrum Oberwiehre

Im Einkaufszentrum an der Schwarzwaldstraße folgt das Lokal "Ilios" auf das "Quo Vadis"

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Di, 03. September 2019 um 09:43 Uhr

Wiehre

Im Zentrum Oberwiehre (ZO) an der Schwarzwaldstraße soll im Oktober ein griechisches Eiscafé eröffnen. Damit füllt sich die letzte freie Fläche im ZO.

Das HIH-Centermanagement, welche das ZO betreut, konnte nach eigenen Angaben ein griechisches Trio für die Fläche im Erdgeschoss gegenüber den Gastrobetrieben Babylon und Mai Wok gewinnen. Zuvor war dort neun Jahre lang das italienische Eiscafé "Quo Vadis" ansässig, heute Oberlinden 6.

Das griechische Eiscafé mit Namen "Ilios" – zu Deutsch "Sonne" – werde mit einem vielfältigen Angebot aufwarten. So sollen neben griechischen Kaffeespezialitäten und alkoholfreien Getränken vor allem handgemachte süße und deftige Teigspezialitäten sowie Crêpes, Waffeln, belegte Brote und Snacks zu haben sein. Daneben wird es auch griechisches Eis geben, zum Teil selbstgemacht, und zwar auch in ungewöhnlichen Geschmacksrichtungen. Ferner sei ein Produktverkauf vorgesehen mit hochwertigen griechischen Oliven, Ölen und Ölprodukte sowie Tee, Kaffee, Honig und Schokolade.

"Wir sind glücklich, dass wir für unseren Standort einen Cafébetreiber finden konnten, der sich mit Herzblut und als Team dem Projekt widmet und voller Vorfreude auf den Eröffnungstag hinarbeitet", sagt Center-Managerin Sandra Westermann. Die Eröffnung ist für Samstag, 5. Oktober, geplant. Der Umbau läuft.

Mehr zum Thema: