Sexau

Joanna Michalski kam als Saisonarbeiterin aus Polen – heute ist sie Bio-Beeren-Bauerin

Gabriele Hennicke

Von Gabriele Hennicke

So, 02. Juni 2019 um 00:25 Uhr

Sexau

Der Sonntag Mit ihrem Mann Janek hat sie sich auf den Anbau von Bio-Beeren spezialisiert – auf neue, exotische Beeren, die auf den Obstwiesen rund um Sexau und Denzlingen geerntet werden können.

Sie kommt von weit her und sie ist die erste Beere, die hierzulande im Freiland reift. Die Maibeere, die auch Sibirische Blaubeere oder Kamtschatka-Heckenkirsche genannt wird, ist blau und erinnert an langgezogene Heidelbeeren. Süß-säuerlich ist ihr Aroma.

Etwa mannshoch sind die ausladenden Sträucher, die in langen Reihen am Ortsrand von Denzlingen wachsen. Sie erinnern an besonders große Heidelbeersträucher. Die tropfenförmigen blauen Beeren hängen verteilt in den Blattachseln der Zweige, was das Pflücken aufwendig macht. Zu Wochenbeginn fehlte den Beeren noch ein wenig die Süße, doch das Bauernpaar Joanna und Janek Michalski hofft auf die angekündigte Sonne.

Die beiden haben sich auf den Anbau von Bio-Beeren spezialisiert. Die Maibeere ist die erste Beere im Jahreslauf, die auf den Obstwiesen der Michalskis rund um Sexau und Denzlingen geerntet werden kann. Etwa vier Wochen lang wird es sie geben, als ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ