Malerei

Ludger Schäfer interpretiert einen Schwarzwaldhof in Aitern-Multen neu

Gerald Nill

Von Gerald Nill

Do, 10. Februar 2022 um 12:05 Uhr

Aitern

BZ-Plus Der Maler Ludger Schäfer liebt Schwarzwaldhöfe als Sujet, zum Beispiel den einst ins Klischeehafte abgerutschte in Aitern-Multen. Nun ist ein Bildband über den Künstler erschienen.

In der zeitgenössischen Malerei gibt es ein Wiedersehen mit einem altbekannten Motiv: dem urigen Schwarzwaldhof in Aitern-Multen. Das einst ins Klischeehafte abgerutschte Sujet wird bei Ludger Schäfer neu interpretiert und findet bei der Kundschaft bis in die Schweiz eine wachsende Nachfrage. Diese dürfte jetzt noch einmal ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und kostenlosem Probemonat, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung