Macht’s Koller wie Fischer?

Winfried Dietsche

Von Winfried Dietsche

Mi, 11. Dezember 2019

FC Basel

FC Basel peilt gegen Trabzonspor Europa-League-Gruppensieg an.

BASEL (-di). Marcel Koller würde es gerne Urs Fischer gleichtun: Unter der Ägide des aktuellen Erfolgstrainers von Bundesliga-Aufsteiger 1. FC Union Berlin hatte der FC Basel in der Saison 2015/16 die Gruppenphase der Europa League als Erster beendet (13 Punkte, drei mehr als Favorit AC Florenz). Vier Jahre danach können die Bebbi mit einem Abschlusssieg gegen Trabzonspor die gleiche Zählerausbeute schaffen und den – seit Spieltag vier feststehenden – Sprung ins Sechzehntelfinale als Primus tun. "Wir wollen gewinnen und den Gruppensieg sichern", versprach Mittelfeldmann Luca Zuffi am Sonntag nach dem souveränen Heim-4:0 des FCB gegen Sion. Und die Aussichten sind gut: Die Basler sind in Form, die – in der türkischen Süper Lig drittplatzierten – Gäste liegen im Viererfeld abgeschlagen auf dem letzten Rang, nur mit jenem einen Punkt, den sie daheim gegen den FCB buchten (2:2).

Fußball-Europa-League, Gruppe C,

6. Spieltag: FC Basel – Trabzonspor,

Donnerstag, 18.55 Uhr, St.-Jakob-Park.