Macron schüttet das Füllhorn aus

Knut Krohn

Von Knut Krohn

Sa, 18. September 2021

Ausland

BZ-Plus ANALYSE: Im Jahr vor der Präsidentschaftswahl in Frankreich verteilt der Amtsinhaber Geschenke, seine Herausforderer schwächeln.

. Für die Franzosen hat Weihnachten in diesem Jahr längst begonnen. Seit Wochen werden sie mit Geschenken überhäuft, überbracht vom Präsidenten persönlich. In Marseille verspricht Emmanuel Macron eine Milliarde Euro, um die heruntergekommene Stadt wieder auf Vordermann zu bringen. Die chronisch unterbezahlten Hebammen bekommen ab Januar 100 Euro netto mehr pro Monat. Junge Französinnen erhalten ihre Verhütungsmittel in Zukunft gratis. Um die Jugendarbeitslosigkeit zu senken, werden über ein spezielles Hilfsprogramm Lehrstellen weiter von der Regierung finanziert. Aber auch an die Alten ist gedacht: Die Mindestrente von 1000 Euro scheint beschlossene Sache.
Über Jahre ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung